Für Sie als Vermittler ist es zunehmend entscheidend, möglichst schnell über Schriftwechsel zu Ihren Kunden informiert zu werden. Der Versand per Post kommt im Sinne der Geschwindigkeit eigentlich nicht in Frage. Zudem arbeiten viele Vermittlerbüros mehr und mehr papierlos. Hier führt der Versand von Post und Fax zu zusätzlichen Aufwänden für das Scannen des Papiers und die datensichere Vernichtung. Ein Versand per Email ist zwar schnell und papierlos, genügt aber nicht den Anforderungen des Datenschutzes beim Umgang mit personenbezogenen Daten.

Einen Ausweg aus dieser Zwickmühle bieten wir Ihnen mit dem elektronischen Postkorb - papierlos, schnell und sicher. Dabei sollen Sie nicht gezwungen werden, ein Portal ausschließlich für die Continentale aufzurufen. Daher nutzen wir die Bipro-Norm zur Übermittlung von Nachrichten. Somit haben Sie die Möglichkeit, die Daten entweder über Ihr Maklerverwaltungsprogramm abzurufen oder über die kostenlose Software easyClient. In beiden Fällen werden die Nachrichten mehrerer Gesellschaften über einen Abruf bereit gestellt. Nähere Informationen zu den Abrufmöglichkeiten erhalten Sie im unteren Teil der Seite.

Umfang der Datenlieferung

Wir unterteilen die Nachrichten in unterschiedliche Pakete. Sie können zu jedem einzelnen Paket entscheiden, ob Sie dieses Paket erhalten möchten. Die folgenden Pakete stehen zu Auswahl:

Übermittlung Bestandsinformationen

Datenlieferung Gesamtbestand

Übermittlung Feststellungslisten

Übermittlung Provisionsdaten

Übermittlung Abrechnung

Übermittlung Bestandsinformationen
Im Paket Bestandsinformationen sind alle Nachrichten enthalten, die sich auf einen einzelnen Antrag, Vertrag oder Kunden beziehen. Derzeit können wir noch nicht alle Nachrichten über den Postkorb übertragen. Fall Sie das Paket auswählen erhalten Sie die folgenden Nachrichten ausschließlich über den Postkorb:

Antragseingangsbestätigung über alle Sparten

Inkassoinformationen über alle Sparten

Individuelle Bearbeitungsinfos zu Anträgen und bestehenden Verträgen in den Sparten Kranken und Leben

Individuelle Bearbeitungsinfos zu Anträgen und bestehenden Verträgen in den Sparten SHUKR (teilweise)

Sobald wir weitere Nachrichtenarten (beispielsweise Policenkopien oder Schadeninfos) über den Postkorb ausliefern werden wir diese Aufstellung entsprechend aktualisieren. Natürlich erhalten Sie alle Informationen, die wir noch nicht über den Postkorb liefern können, auf dem bisherigen Übermittlungsweg.

Datenlieferung Gesamtbestand
Über dieses Paket erhalten Sie einmal monatlich (in aller Regel zwischen dem 08. und 10. eines Monats) einen Gesamtbestandsdatensatz im GDV-Format. Diesen können Sie anschließend in Ihr Maklerverwaltungsprogramm einlesen.

Übermittlung Feststellungslisten
In diesem Paket werden aktuell noch keine Nachrichten geliefert. Im Laufe des zweiten Halbjahres 2016 werden wir über das Paket Listen aller betroffenen Kunden einer Beitragsanpassung, Beitragsrückerstattung oder Dynamik im csv und pdf-Format liefern.

Übermittlung Provisionsdaten
Einmal im Monat (analog der bisherigen Abrechnung um den 15.) erhalten Sie in diesem Paket eine csv-Datei mit Provisionsdaten. Die Beschreibung zur Aufbau der Datei finden Sie hier:

pdf_16x16.png  Datensatzbeschreibung Provisionsdaten (230 KB)

Übermittlung Abrechnung
In diesem Paket wird heute noch nichts geliefert. Ab 2017 haben Sie die Möglichkeit, über dieses Paket die monatliche Abrechnung als PDF zu erhalten, die Sie heute per Post erhalten.

Abschaltung anderer Versandwege

Bei den Paketen Bestandsinformationen, Feststellungslisten und Abrechnung wird mit der Bestellung des Pakets die Übermittlung über andere Wege (zum Beispiel Post, Fax, Email) abgeschaltet. Dies gilt aber nur für das jeweilige Paket. So lange ein Paket nicht über Bipro bestellt wird liefern wir die Informationen weiter auf dem bisherigen Weg.

Das Gleiche gilt natürlich auch für Einzelnachrichten, die im Paket "Bestandsinformationen" noch nicht über den Postkorb übermittelt werden können.

Abruf der Nachrichten

Um die Nachrichten zu nutzen benötigen Sie eine Software, die Bipro-Nachrichten abrufen kann und bei der schon eine Verbindung zur Continentale besteht. Aktuell erfüllen die folgenden Maklerverwaltungsprogramme diese Anforderungen bzw. sind in Vorbereitung:

aB-Agenta (artBase! Software GmbH)

AMS.4 und ams.5 (ASSFINET GmbH)

FINASS (Frank Weber Softwareentwicklung)

finorm (softfair GmbH)

InfoAgent2 (ASSFINET GmbH)

IVM (Holl & Partner Software GmbH)

IWM FinanzOffice (IWM Software AG)

OASIS (NKK Programm Service AG)

VENTASuite (FINCON Unternehmensberatung GmbH)

VIAS8 (LUTRONIK Software GmbH)

BiPRO /// BOX (Mr-Money Software GmbH)

Sollten Sie keins dieser Maklerverwaltungsprogramme nutzen haben Sie die Möglichkeit, mittels der kostenfreien Software EasyClient die Nachrichten abzuholen. Sie können das Programm unter www.easylogin.de downloaden.

Erklär-Videos zum easy Client

Wie die einzelnen Funktionen funktionieren, haben wir in kurzen 1- bis 2-minütigen Erklär-Videos zusammengefasst.

>>Hier gehts zu den easy Client -Erklär-Videos


Wir für Sie

Service-Center

Aktuelles

Ansprechpartner
Continentale Versicherungsverbund - Vertrieb Makler   |    Ruhrallee 92   |    44139 Dortmund   |    contactm@continentale.de
Sie befinden sich hier: ContactM Wir für Sie Elektronischer Postkorb
Anbieter/Datenschutz   |   Sitemap   |