Regelungen zum Schmerzensgeld

Wie hoch darf die Schmerzensgeldsumme maximal sein?

Soll eine Invaliditätsleistung versichert werden,
dann bis zu 1,5 % der Invaliditätsvollsumme, maximal 15.000 EUR, mindestens 1.000 EUR.
Beispiel: Invaliditätsleistung 100.000 EUR, Progression 500 %
Invaliditätsvollsumme = 500.000 EUR, davon 1,5 %
= 7.500 EUR maximal mögliche Schmerzensgeldsumme

Soll eine Unfallrente versichert werden,
dann bis zum 5-fachen der Rentensumme, maximal 15.000 EUR mind. 1.000 EUR.
Beispiel: Unfallrente Aktiv 1.000 EUR; 5 x 1.000 EUR
= 5.000 EUR maximal mögliche Schmerzensgeldsumme

Soll eine Kombination aus Invalidität und Unfallrente versichert werden?

Invalidität mit Unfallrente Komfort (Plus):
= Berechnung von 1,5 % der Invaliditätsvollsumme und 5-fache der Rentensumme, das höhere Ergebnis ergibt die Schmerzensgeldsumme, maximal 15.000 EUR, mindestens 1.000 EUR.
Beispiel: Invaliditätsleistung 100.000 EUR, Progression 500 % und 1.000 EUR Unfallrente Komfort
Invaliditätsvollsumme = 500.000 EUR, davon 1,5 % = 7.500 EUR; zur Unfallrente = 5 x 1.000 EUR = 5.000 EUR Der höhere Wert entscheidet: 7.500 EUR maximal mögliche Schmerzensgeldsumme


Invalidität mit Unfallrente Aktiv (Plus) oder Forte:
= Berechnung der Vollsumme = 300-fache Unfallrente zuzüglich Invaliditätsvollsumme, davon 1,5 % und 5-fache der Rentensumme, das höhere Ergebnis ergibt die Schmerzensgeldsumme, maximal 15.000 EUR, mindestens 1.000 EUR.

Beispiel: Invaliditätsleistung 100.000 EUR, Progression 500 % und 1.000 EUR Unfallrente Aktiv
maximale Kapitalleistung Unfallrente = 300 x 1.000 EUR = 300.000 EUR
Invaliditätsvollsumme = 500.000 EUR, Vollsumme = 800.000 EUR, davon 1,5 % = 12.000 EUR
zur Unfallrente = 5 x 1.000 EUR = 5.000 EUR
Der höhere Wert entscheidet: 12.000 EUR maximal mögliche Schmerzensgeldsumme

Wie reagiert der Online-Rechner zur Unfallversicherung?

Haben Sie im Online-Rechner zur Unfallversicherung eine zu hohe Schmerzensgeldsumme gewählt, werden Sie nach dem Berechnungvorgang darauf hingewiesen und die Summe wird im Vorschlag/ Antrag automatisch korrigiert. Die Oberfläche weist allerdings noch den höheren Wert aus. Um Beseitigung dieser Unstimmigkeit wird sich derzeit bemüht.
Eine höhere Absicherung des Schmerzensgeldes ist möglich, in dem die Versicherungssumme zur Unfallrente oder Invaliditätsleistung ebenfalls erhöht wird.

Nutzen Sie Papieranträge oder ContiSoft?

Wenn ja, müssen Sie die Regel für die maximal mögliche Schmerzensgeldsumme manuell beachten!

Zurück zur UnfallGiro-Seite


Wir für Sie

Service-Center

Aktuelles

Ansprechpartner
Continentale Versicherungsverbund - Vertrieb Makler   |    Ruhrallee 92   |    44139 Dortmund   |    contactm@continentale.de
Sie befinden sich hier: ContactM Sachversicherung Private Absicherung Unfall Schmerzensgeld
Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap   |