ImmoGuard 2016

Besonders leistungsstark

Der Tarif ImmoGuard 2016 ist besonders leistungsstark und enthält interessante Verbesserungen und Neuerungen.

Verbesserung des Leistungsumfangs

ImmoGuard 2016 bietet zahlreiche Leistungsverbesserungen. Dazu zählen unter anderem

Verkaufsunterlagen
Neue und aktualisierte Unterlagen finden Sie hier:
weiter...

Weiteres Zubehör nun auch bei XL bis 1 % mitversichert.

Jetzt auch nach Blitz: Aufräumkosten für Bäume inklusive Wiederherstellung der Gartenanlage

Grobe Fahrlässigkeit nun auch bei Rauchen im Bett und unzureichender Beaufsichtigung eines Feuers (z. B. brennende Kerze) versichert

Keine Obliegenheitsverletzung, wenn behördlich vorgeschriebene Rauchmelder nicht installiert wurden

Mitversicherung von Schäden durch Blindgänger aus dem Ersten und Zweiten Weltkrieg

Für ImmoGuard XXL gelten 8 zusätzliche Einschlüsse, wie etwa

Frost-und Bruchschäden an Ableitungsrohren auf dem und außerhalb des Versicherungsgrundstück/s bis 1.500 EUR

Transport-und Lagerkosten für versicherte Sachen bis 2.500 EUR

Bruch an Heizkörpern bis 500 EUR

Bausteine und Selbstbehalte

Verbessert: Photovoltaikanlagen

- Maximales Annahmealters 7 Jahre
- Leistung bis 20 kWp

Neu: Solar-und Geothermie

Versichert werden können betriebsfertige Anlagen bis zu einem Alter von 15 Jahren:

- Auf dem Haus-oder Garagendach befestigte Solarthermie
- Anlagen der oberflächennahen Geothermie
- Sonstige Wärmepumpenanlagen, einschließlich der damit verbundenen Heizungsanlagen, die der Warmwasser-und Wärmeversorgung dienen

Der Beitragssatz beträgt 2,5 ‰ vom Neuwert der Anlage mit SB 250 EUR

Neu: Unbenannte Gefahren

Zusätzlich zu den Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel, Elementar können jetzt auch unbenannte Gefahren eingeschlossen werden:

Einschluss von Schäden, die durch eine in den Bedingungen nicht genannte Gefahr entstehen - jedes Schadenereignis ist versichert, das nicht ausdrücklich in den Bedingungen ausgeschlossen wird.

Entschädigung für versicherte Sachen, die als unmittelbare Folge eines von außen her einwirkenden Ereignisses unvorhergesehen zerstört oder beschädigt werden

Der Beitragssatz beträgt 0,19 ‰ mit SB 500 EUR.

Beispiele:
- Böswillige Beschädigungen an Gebäudebestandteilen
- Eindringen von Regenwasser durch verstopften Abfluss über Flachdach ins Gebäude
- Verschluss von Schließzylindern der Eingangstüren mit Sekundenkleber
- Schäden durch Anprall von Gegenständen (z. B. Strommasten)

Neue Selbstbehalte

Selbstbehalt Beitrags-
nachlass
300 EUR 20 %
NEU 500 EUR 25 %
NEU 1.000 EUR 30 %

Neue Beitragssätze

Die anhaltend schwierige Schadensituation in der Wohngebäude-Versicherung erfordert eine Beitragsanpassung. Das Tarifniveau für die Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm und Hagel für ständig bewohnte Gebäude der Bauartklassen und Fertighausgruppen 1 und 2 wird deshalb durchschnittlich um 10 % angepasst:

Konkret erhöhen sich die Grundbeitragssätze für Leitungswasser um 9 % und für Feuer, Sturm und Hagel um 5 %.

Es gilt die aktuelle GDV-Zonierung für Leitungswasser und Sturm, wodurch sich in Einzelfällen ebenfalls Beitragsveränderungen zum bisherigen Tarif ergeben können.

Die erheblichen Leistungsverbesserungen im Tarif XXL (z. B. mitversicherte Ableitungsrohre) führen zu einer zusätzlichen Anpassung um 3 %.

Der Beitragssatz für Elementar bleibt unverändert.

Übergangsfrist

Anträge auf Basis des bisherigen Tarifs werden mit Unterschriftsdatum bis 31.07.2016 noch angenommen. Diese können jedoch nicht mehr elektronisch übermittelt werden.

Der Leistungsumfang im Detail

Wir haben für Sie eine Übersicht für den Tarif ImmoGuard 2016, Variante XL und Variante XXL zum Download vorbereitet:

pdf_16x16.png  Tarif ImmoGuard 2016, Variante XL und Variante XXL (122.3 KB)

Wir für Sie

Service-Center

Aktuelles

Ansprechpartner
Continentale Versicherungsverbund - Vertrieb Makler   |    Ruhrallee 92   |    44139 Dortmund   |    contactm@continentale.de
Sie befinden sich hier: ContactM Aktuelles Wohngebäudeversicherung
Anbieter/Datenschutz   |   Sitemap   |