Continentale BasisRente Classic Pro und BasisRente Classic Balance – Tarife BRCP und BRCB

Weitere Informationen

Die Continentale BasisRente Classic Pro (Tarif BRCP) und Continentale BasisRente Classic Balance (Tarif BRCB) konzentrieren sich auf die für die Altersvorsorge besonders wichtigen Garantien: zum vereinbarten Rentenbeginn – mit Mindestgarantie für ein gesichertes Alterseinkommen und Günstigerprüfung für eine höchstmögliche Rente.

Damit erhalten Ihre Kunden Planungssicherheit für die so wichtige lebenslange Rente. Und bis dahin? Wenn nicht während der gesamten Ansparphase die maximale Garantie erwirtschaftet werden muss, schafft das die Möglichkeit für bessere Renditechancen.

Ideal für Vorwärtsdenker, die ihre steuerlich geförderte Basisversorgung mit einer sicheren Anlage effizient aufbauen wollen – für ein verlässliches lebenslanges Alterseinkommen.



Das Prinzip

Effizient ansparen mit einer sicheren Anlage – und besseren Renditechancen

Attraktive Gesamtverzinsung*

Schlankere Garantien in der Ansparphase, ohne den sonst üblichen Garantiezins, ermöglichen im aktuellen Marktumfeld höhere laufende Überschüsse.
Die laufende Verzinsung für das Jahr 2018 beträgt:

- BasisRente Classic Pro - Tarif BRCP: 2,9 % p.a.*
- BasisRente Classic Balance - Tarif BRCB: 2,8 % p.a.*


Die Anlage der Sparbeiträge und Überschüsse erfolgt im bestehenden klassischen Sicherungsvermögen der substanzstarken Continentale Lebensversicherung. Dabei profitieren Ihre Kunden von unserer nachhaltigen, sicheren und erfolgreichen Kapitalanlagepolitik.

Die laufenden Überschüsse werden monatlich gutgeschrieben. Zum Rentenbeginn kommen noch die Schlussüberschüsse und die Beteiligung an den Bewertungsreserven hinzu. Alles zusammen ergibt dann das gesamte Verrentungskapital.

Mindestgarantie zum Garantietermin – für ein gesichertes Einkommen

Mindestgarantie zum vereinbarten Rentenbeginn (Garantietermin):
100 % Garantie auf alle Altersvorsorgebeiträge inklusive Sonderzahlungen und Erhöhungen außer Dynamik**. Das ist der garantierte Mindestkapitalwert.

Der garantierte Mindestkapitalwert und die darauf basierende garantierte Mindestrente sind in der Police dokumentiert. Damit wissen Ihre Kunden bereits bei Vertragsbeginn, womit sie zum Garantietermin auf jeden Fall rechnen können. Planungssicherheit für die Altersvorsorge.

**) Die Erhöhung des garantierten Mindestkapitalwerts durch die Dynamik wird gesondert mit einem
Zins von 0,9 Prozent p.a. ermittelt und ist auf 100 Prozent der Altersvorsorgebeiträge gedeckelt.

Günstigerprüfung zum Garantietermin – für eine höchstmögliche Rente

Zum Garantietermin erfolgt automatisch eine Günstigerprüfung zur Ermittlung der lebenslangen garantierten Rente. Ihre Kunden erhalten immer garantiert die höchstmögliche Rente.

Die Überschussbeteiligung in der Rentenphase erhöht noch die garantierte Rente – wahlweise als steigende, flexible oder teildynamische Gewinnrente.

Mit der Extra-Option „Garantierte Rentensteigerung“ können sich Ihre Kunden die Erhöhung ihrer garantierten Rente ab Rentenbeginn sichern – wahlweise von 0,1 % bis 2,0 % jährlich bei steigender Gewinnrente.


Große Flexiblität für eine lebensbegleitende Vorsorge

Ihre Kunden können bei der BasisRente Classic Pro und BasisRente Classic Balance mit einem überschaubaren Beitrag starten und später einfach erhöhen. So halten sie sich alle Optionen für die steuerliche Höchstförderung offen. Auch bei der garantiert lebenslangen Rente bleibt Ihr Kunde flexibel, durch die Möglichkeit den Rentenbeginn vorzuverlegen oder hinauszuschieben. Die Absicherung der Hinterbliebenen und bei Verlust der Arbeitskraft kann zusätzlich eingeschlossen werden.

Steuervorteile flexibel ausschöpfen - günstig starten und einfach erhöhen
Im Jahr 2018 können 86 % der Beiträge zur Basisrente im Rahmen der Höchstförderung als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden. Insbesondere Selbständige und Freiberufler ohne weitere abzugsfähige Altersvorsorgebeiträge profitieren davon. Im Gegenzug wird die spätere Rentenleistung besteuert.

Steuervorteile vom Staat optimal nutzen
So halten sich Ihre Kunden alle Optionen für die steuerliche Höchstförderung offen: Mit überschaubarem Beitrag starten, später ausbauen – und jedes Jahr ganz flexibel festlegen, wie viel über Sonderzahlungen zusätzlich steueroptimiert investiert werden soll.

Günstiger Einstieg
  • Ab 10 Euro im Monat oder 1.000 Euro Einmalbeitrag.
  • Mindestlaufzeit 12 Jahre bei laufenden Beiträgen und 8 Jahre bei Einmalbeitrag.
  • Tarifstufenkonzept für flexible Vergünstigungsmöglichkeiten.
  • Hilfen bei finanziellen Engpässen, wie Beitragsfreistellung von bis zu 36 Monaten oder Herabsetzung des Beitrags.

Umfangreiche Erhöhungsmöglichkeiten
  • Sonderzahlungen 8x jährlich ab 500 Euro und bis zur steuerlichen Höchstförderung – einfach per Überweisung.
  • Dynamik wählbar im gleichen Verhältnis wie der Höchstbeitrag DRV Bund – mindestens 3 %, höchstens 10 %. Erhöhungen sind noch bis einen Monat vor Rentenbeginn möglich.
  • Bis zu 5x individuelle Beitragserhöhungen möglich.
  • Umfangreiche Nachversicherungsgarantien.

Zukunftssicher dank Garantie-Retter
  • Die bei Vertragsbeginn zugesagten Garantien gelten auch für Erhöhungen.


Flexibler Rentenbeginn und lebenslange Rente
  • Abruf der Rente auch teilweise ab Alter 62 möglich.
    Die Rente wird dann auf Basis des Verrentungskapitals ermittelt.
  • Hinausschieben des Rentenbeginns bis Alter 85 möglich. Der Garantietermin verschiebt sich dann auf den Termin des hinausgeschobenen Rentenbeginns.
  • Die garantierte Rente erhöht sich noch durch die Überschussbeteiligung in der Rentenphase – wahlweise als steigende, flexible oder teildynamische Gewinnrente.
  • Garantierte Rentensteigerung von 0,1 % bis 2,0 % jährlich bei steigender Gewinnrente einschließbar.
Optionale Hinterbliebenen-Absicherung
  • Vor Rentenbeginn: Vertragsguthaben oder Beitragsrückgewähr in Höhe der bereits gezahlten Altersvorsorgebeiträge.
  • Nach Rentenbeginn: Kapitalrückgewähr für das, abzüglich bereits gezahlter garantierter Renten, noch vorhandene Verrentungskapital oder Rentengarantiezeit wählbar maximal bis Alter 92.
  • Die Leistung im Todesfall wird in Form einer sofort beginnenden, lebenslangen Hinterbliebenenrente an berechtigte Ehegatten, Lebenspartner oder Kinder gezahlt.
  • Tipp:Alternativ kann die Todesfall-Leistung auch als Einmalbeitrag für eine neue, verkaufsoffene BasisRente der Continentale als aufgeschobene, lebenslange Hinterbliebenenrente verwendet werden – ohne Abschlusskosten!
Steuerlich geförderte BU-/EU-Vorsorge mit der PremiumBUZ/EUZ – auch als EasyBUZ/EUZ
Steuerliche Förderung, wenn die Beiträge für die BUZ-/EUZ-Rente weniger als 50 % des Gesamtbeitrags zur BasisRente Classic Pro bzw. BasisRente Classic Balance mit BUZ/EUZ ausmachen (Dominanzprinzip).

PremiumBUZ/EUZ
  • PremiumBUZ/EUZ mit Top Preis-/Leistungsverhältnis - Beitragsbefreiung und Rente möglich.
  • Dominanzprinzip bleibt immer erhalten.
  • Optional: Beitragsdynamik der Hauptversicherung während einer BU/EU - wählbar von 3 % bis 10 % jährlich.
  • Optional: Leistungsdynamik - wählbar von 0,1 % bis 3 % jährlich.
  • Umfassende Nachversicherungsgarantien: Ereignisunabhängig und bei 13 Ereignissen mit besonders langer Ausübungsfrist von 12 Monaten – ohne erneute Risikoprüfung.
  • PremiumService bei Antragstellung und im Leistungsfall: Zum Beispiel Hilfe beim Leistungsantrag durch Support-vor-Ort.

EasyBUZ/EUZ – Schutz für die Altersvorsorge bei BU/EU
  • Einschluss der PremiumBUZ/EUZ-Beitragsbefreiung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung möglich.
  • Nur 3 ganz einfach zu beantwortende Fragen.
  • Keine Wartezeiten – sofortiger Versicherungsschutz.


TIPP:
Noch zum Rentenbeginn können das Überschuss-System für die Gewinnrente, die Todesfall-Leistung nach Rentenbeginn und der Einschluss der optionalen garantierten Rentensteigerung festgelegt werden. Dann, wenn man wirklich weiß, wie man seinen Ruhestand gestalten möchte.


*) Für das Jahr 2018 ist die laufende Verzinsung im Tarif BRCP mit 2,9 % p.a. und im Tarif BRCB mit 2,8 % p.a. festgesetzt. Inklusive Schlussüberschuss und Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven ergibt sich im Jahr 2018 eine Gesamtverzinsung von bis zu 4,0 % beim Tarif BRCP und von bis zu 3,9 % beim Tarif BRCB. Die Verzinsung ist für 2018 garantiert, nicht aber für die gesamte Laufzeit. Die Gesamtverzinsung beruht auf den Berechnungsvorgaben von Assekurata.
Stand 02/2018. Die vorstehenden Tarifbeschreibungen sind lediglich eine Kurzfassung. Maßgebend sind die jeweils aktuellen Allgemeinen Vertragsinformationen der Tarife BRCP und BRCB.

Wir für Sie

Service-Center

Aktuelles

Ansprechpartner
Continentale Versicherungsverbund - Vertrieb Makler   |    Ruhrallee 92   |    44139 Dortmund   |    contactm@continentale.de
Sie befinden sich hier: ContactM Lebensversicherung Basisrente Continentale BasisRente Classic Pro und Continentale BasisRente Classic Balance
Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap   |