Continentale Rente Invest Garant – Tarif RIG

Weitere Informationen

Mit der Continentale Rente Invest Garant kann Ihr Kunde bereits ab dem ersten Sparbeitrag von den Renditechancen seiner frei wählbaren Fondsanlage profitieren. Gleichzeitig weiß er von Anfang an, dass er zum vereinbarten Rentenbeginn mindestens die gewählten Garantieleistungen erhält.

Das flexible Hybrid-Produkt kombiniert optimal die Vorteile der endfälligen Garantie unserer kapitaleffizienten Klassik mit denen unserer erstklassigen Fonds-Rente. Mit dem wählbaren Garantieniveau lässt sich der Wunsch Ihres Kunden nach mehr Chance oder mehr Sicherheit flexibel erfüllen.

Damit ist die Rente Invest Garant genau das, was viele Kunden für ihre Altersvorsorge wollen.

Eine Entscheidung - alles drin!


Renditepower – Fondsanlage ab dem 1. Beitrag

Monatlicher Chancen-Tracker – für attraktive Renditechancen

Da die Mindestgarantie erst zum vereinbarten Rentenbeginn zur Verfügung stehen muss, können für die Sparbeiträge die Chancen der Fondsanlage ausgiebig genutzt werden. Dafür sorgt der monatliche Chancen-Tracker auf effiziente und moderne Weise.

Automatisch: Jeden Monat prüft der dynamische Mechanismus kapitalmarktabhängig die Zusammensetzung des Vertragsguthabens und nimmt bei Bedarf eine Neuaufteilung zwischen Fonds- und Absicherungsguthaben vor – individuell für jeden Vertrag.

Chancen nutzen: Es kann teilweise oder sogar komplett in das Fondsguthaben umgeschichtet werden – je nachdem, wie gut sich bspw. die Kurse der vom Kunden gewählten Fonds entwickeln. Das erhöht die Renditechancen vom ersten Tag an.

Risiken ausweichen: Bei Bedarf wird zur Sicherung der Mindestgarantie teilweise oder ganz in das Absicherungsguthaben umgeschichtet. Die Anlage erfolgt im klassischen Sicherungsvermögen der Continentale mit einer attraktiven laufenden Verzinsung
von 2,9 % p.a. in 2018.

Transparent – wie gewohnt: Die Hochrechnung der möglichen Ablaufleistung erfolgt differenziert mit der aktuellen laufenden Verzinsung für das Absicherungsguthaben und der für das Fondsguthaben gewählten Wertentwicklung.

So funktioniert der monatliche Chancen-Tracker

Exzellente Fondsauswahl für jeden Anlegertyp

Großes Fondssortiment mit über 80 Aktien-/Rentenfonds, nachhaltigen und vermögensverwaltenden Fonds sowie aktiv gemanagten ETF-Fonds von mehr als 30 renommierten Anbietern und 6 Depots mit unterschiedlichen Anlageschwerpunkten.

Zur Risikostreuung – bis zu 10 Fonds kombinierbar.

Kostenloses Switchen und Shiften – jeweils 6 x pro Jahr.

Hochrechnung mit historischen Echtkursen.

Ablaufmanagement – Renditesicherung vor Rentenbeginn.

Startmanagement – Risikoreduzierung bei Einmalbeiträgen.

Fonds-Service rund um die Uhr online – mit der Fonds-Analyse von Morningstar zu allen Fonds, Fonds-Auskunft zu bestehenden Verträgen und Infos zu Änderungen im Sortiment.


Garantie – zum guten Schluss

Mindestgarantie – mit wählbarem Garantieniveau

Zum vereinbarten Rentenbeginn (Garantietermin) stehen mindestens alle gezahlten Altersvorsorgebeiträge, ohne Beiträge für die Option GarantiePlus, entsprechend dem gewählten Garantieniveau* zur Verfügung – inklusive Sonderzahlungen, Erhöhungen und Dynamik. Als garantierter Mindestkapitalwert bzw. garantierte Mindestrente in der Police dokumentiert.

Flexibel: Die Höhe der Mindestgarantie kann Ihr Kunde bei Vertragsbeginn frei wählen: in 5er-Schritten von 50 % bis 100 %*.
Je niedriger das Garantieniveau, desto höher die Renditechancen.

Garantierte Günstigerprüfung – mit Wahl beim Rentenfaktor

In der Ansparphase werden die Überschüsse dem Vertragsguthaben monatlich gutgeschrieben. Zum Rentenbeginn kommen noch die Schlussüberschüsse und die Beteiligung an den Bewertungsreserven hinzu. Alles zusammen ergibt das gesamte Verrentungskapital – als Basis für die garantierte Günstigerprüfung.

Zum Garantietermin erhält Ihr Kunde als garantierte lebenslange Rente dann automatisch den höchsten Wert aus:

Rente mit Zukunftsblick
– aus dem Verrentungskapital mit dem Rentenfaktor zum Garantietermin.

Garantierte Mindestrente
– aus dem Mindestkapitalwert mit den Rechnungsgrundlagen bei Vertragsbeginn.

Rente mit Schulterblick
– aus dem Verrentungskapital mit dem vereinbarten garantierten Rentenfaktor vom Vertragsbeginn.

Für die Rente mit Schulterblick gilt ab Vertragsbeginn ein garantierter Rentenfaktor in Höhe von rund 85 %. Einer der höchsten garantierten Rentenfaktoren am Markt – ohne Treuhänderklausel.

Flexibel: Möchte Ihr Kunde noch mehr Sicherheit, wählt er für die Rente mit Schulterblick bei Vertragsbeginn die Option GarantiePlus für 3 % Mehrbeitrag und erhält einen garantierten Rentenfaktor in Höhe von 100 %*.

*) Im Rahmen der bAV-Direktversicherung gilt: Das Garantieniveau für die Mindestgarantie beträgt immer 100%. Die Option GarantiePlus kann nicht gewählt werden.


Große Flexiblität für eine lebensbegleitende Vorsorge

Schon ab 25 Euro im Monat können Ihre Kunden bei der Rente Invest Garant starten und den Beitrag später einfach erhöhen. Auch bei der garantiert lebenslangen Rente bleibt Ihr Kunde flexibel, durch die Möglichkeit den Rentenbeginn vorzuverlegen oder hinauszuschieben. Kapitalentnahmen sind vor und nach Rentenbeginn möglich**. Die Absicherung der Hinterbliebenen und bei Verlust der Arbeitskraft kann zusätzlich eingeschlossen werden.

Flexible Beitragszahlung - günstig starten und einfach erhöhen
Günstiger Einstieg
  • Ab 25 Euro im Monat oder 3.000 Euro Einmalbeitrag – auch mit Startmanagement zur Reduzierung des Kursrisikos.
  • Tarifstufenkonzept für flexible Vergünstigungsmöglichkeiten.

Umfangreiche Erhöhungsmöglichkeiten
  • Sonderzahlungen 8x jährlich ab 250 Euro und bis insgesamt 20.000 Euro pro Jahr – einfach per Überweisung.
  • Dynamik wählbar bis zu 10 % jährlich – Erhöhungen sind noch bis einen Monat vor Rentenbeginn möglich. Für die Direktversicherung auch als bAV-Dynamik mit jährlicher Steigerung wahlweise um
    4 % oder 8 % der jeweiligen Erhöhung der BBG.
  • Bis zu 5x individuelle Beitragserhöhungen möglich.
  • Umfangreiche Nachversicherungsgarantien.
  • Zukunftssicher dank Garantie-Retter: Die bei Vertragsbeginn zugesagten Garantien gelten auch für Sonderzahlungen, Dynamik, Beitragserhöhungen und Nachversicherungen.
Flexible Verfügbarkeit der Leistungen
Ansparphase – frühe und flexible Verfügbarkeit**
  • Abruf der Rente, auch als Teilrente, bereits ab dem 6. Versicherungsjahr, bei Einmalbeitrag ab dem 3. Versicherungsjahr, möglich. In der bAV ist der Abruf – ohne Möglichkeit zum Teilabruf – ab Alter 62 möglich.
  • Günstigerprüfung bei vorzeitigem Abruf – Ihr Kunde erhält als garantierte lebenslange Rente automatisch den höchsten Wert aus:
    • Rente mit Zukunftsblick
      – aus dem Verrentungskapital mit dem Rentenfaktor zum Rentenbeginn.
    • Rente mit Schulterblick
      – aus dem Verrentungskapital mit dem vereinbarten garantierten Rentenfaktor vom Vertragsbeginn.
  • Kapitalentnahme 4x jährlich ab 1.000 Euro möglich.
  • Kombination von Rente und Kapital zum Rentenbeginn möglich.
  • Hinausschieben des Rentenbeginns bis Alter 85 möglich. Der Garantietermin verschiebt sich dann auf den Termin des hinausgeschobenen Rentenbeginns.

Rentenphase – lebenslange Rente und Kapitalauszahlung**
  • Ab Rentenbeginn lebenslange garantierte Rente.
  • Die garantierte Rente erhöht sich noch durch die Überschussbeteiligung in der Rentenphase – als steigende, teildynamische, fallende oder flexible Gewinnrente.
  • Garantierte Rentensteigerung von 0,1 % bis 2,0 % jährlich bei steigender Gewinnrente einschließbar.
  • Entnahmen: Bis zu 2x Kapitalauszahlung ab 1.000 Euro bei vereinbarter Rentengarantie oder Kapitalrückgewähr.

**) Gilt nicht bzw. eingeschränkt für die Direktversicherung im Rahmen der bAV.
Hinterbliebenen-Absicherung
Vor Rentenbeginn – optional:
  • Vertragsguthaben oder
  • Beitragsrückgewähr** – Maximum aus dem Vertragsguthaben oder den bereits gezahlten Altersvorsorgebeiträgen, ohne Beiträge für die Option GarantiePlus.

Nach Rentenbeginn – optional:
  • Rentengarantiezeit wählbar maximal bis Alter 92 oder
  • Kapitalrückgewähr des, abzüglich bereits gezahlter garantierter Renten, noch vorhandenen Verrentungskapitals.

**) Gilt nicht für die Direktversicherung im Rahmen der bAV.
Arbeitskraft-Absicherung mit der PremiumBUZ/EUZ – auch als EasyBUZ/EUZ
PremiumBUZ/EUZ
  • Top Preis-/Leistungsverhältnis.
  • Beitragsbefreiung und Rente vereinbar.
  • Optional: Beitragsdynamik der Hauptversicherung während einer BU/EU - wählbar von 3 % bis 10 % jährlich.
  • Optional: Leistungsdynamik - wählbar von 0,1 % bis 3 % jährlich.
  • Umfassende Nachversicherungsgarantien: Ereignisunabhängig und bei 13 Ereignissen mit besonders langer Ausübungsfrist von 12 Monaten – ohne erneute Risikoprüfung.
  • PremiumService bei Antragstellung und im Leistungsfall: Zum Beispiel Hilfe beim Leistungsantrag durch Support-vor-Ort.

EasyBUZ/EUZ – Schutz für die Altersvorsorge bei BU/EU
  • Einschluss der PremiumBUZ/EUZ-Beitragsbefreiung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung möglich.
  • Nur 3 Fragen - ganz einfach zu beantworten.
  • Keine Wartezeiten – sofortiger Versicherungsschutz.


TIPP:
Noch zum Rentenbeginn können das Überschuss-System für die Gewinnrente, die Todesfall-Leistung nach Rentenbeginn** und der Einschluss der optionalen garantierten Rentensteigerung festgelegt werden. Dann, wenn Ihr Kunde wirklich weiß, wie er seinen Ruhestand gestalten möchte.
**) Gilt nicht bzw. eingeschränkt für die Direktversicherung im Rahmen der bAV.


Gut zu wisssen: Die bisherige Rente Garant (Tarif RG) wird mit Einführung der Rente Invest Garant (Tarif RIG) für das Neugeschäft geschlossen. Bereits angebahntes Geschäft kann noch eingereicht werden.


Stand 08/2018. Die vorstehenden Tarifbeschreibungen sind lediglich eine Kurzfassung. Maßgebend sind die jeweils aktuellen Allgemeinen Vertragsinformationen zum Tarif RIG.

Zurück


Wir für Sie

Service-Center

Aktuelles

Ansprechpartner
Continentale Versicherungsverbund - Vertrieb Makler   |    Ruhrallee 92   |    44139 Dortmund   |    contactm@continentale.de
Sie befinden sich hier: ContactM Lebensversicherung Private Altersvorsorge Continentale Rente Invest Garant – Tarif RIG
Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap   |